fbpx
body & mind - Natalie Zimmermann - Logo

Wie wichtig ist dein Schlaf?

Für den menschlichen Organismus ist Schlaf ein unerlässlicher Bestandteil einer gesunden Lebensweise und hat auch einen großen Einfluss auf das Training von Sportlern. Eine gute Nachtruhe ist wichtig, um die Regeneration der Muskulatur und auch des Nervensystems zu fördern.

Bei Sportlern kann ein Mangel an Schlaf das Trainingsergebnis beeinträchtigen und das Risiko von Verletzungen erhöhen. Es führt zu einer Beeinträchtigung der Leistungsfähigkeit und kann die Motivation senken. Wer sich während des Trainings fokussierter und energiegeladener fühlen möchte, darf auf Schlaf nicht verzichten.

Empfohlen wird, mindestens 7 bis 9 Stunden Schlaf pro Nacht zu bekommen, um das Training optimal unterstützen zu können - eine regelmäßige Schlafroutine wichtig.

Wie sieht deine Schlafroutine aus?

Eine entspannende Tätigkeit wie zb. Lesen eines Buchs, Meditation o.ä. kann bewirken, dass man schneller einschläft und einen tieferen Schlaf hat. Insgesamt ist Schlaf ein wichtiger Faktor, um das Training erfolgreich zu gestalten und die erwünschten Ergebnisse zu erzielen. Eine ausreichende Menge an Schlaf kann dazu beitragen, dass man sich fitter, leistungsfähiger und gesünder fühlt.

Ein weiterer Aspekt, welcher mit unserem Schlaf in Verbindung steht, ist das „sleep debt“ oder Schlafdefizit. Dieses Defizit kann nicht nur die Leistungsfähigkeit im Training beeinflussen, sondern auch negative Auswirkungen auf die Gesundheit haben. Der Schlafmangel summiert sich über die Zeit hinweg und kann bei dauerhaften Vorkommen zu Problemen wie Müdigkeit, Gewichtszunahme, Mangel an Konzentration oder Herz-Kreislauf-Erkrankungen führen.

Ein weiteres wichtiges Thema in Bezug auf Schlaf und Training ist die Zeit des Schlafs. Es ist bekannt, dass bestimmte Zeiten des Tages für bestimmte Aktivitäten besser geeignet sind. So ist es beispielsweise besser, körperlich anstrengende Aktivitäten am Tag auszuführen, während mentale Aktivitäten besser in den Abendstunden durchgeführt werden sollten.

Durch Muskelentspannung und spezielle Trainingsmethoden wie z.B. Yoga, kann man seinen Schlaf verbessern. Durch den Einsatz von smarten Schlaftrackern ist das Verfolgen und optimieren des passenden Schlafrhythmus noch einfacher geworden.  

Um die allgemeine Gesundheit und das Wohlbefinden zu fördern und zu verbessern, sollte man eine feste Schlafroutine aufbauen. Ob im Training, Arbeit oder Schule, der Organismus benötigt die festen Ruhephasen um Körper und Geist zu regenerieren. Eine ausreichende Menge an Schlaf und eine gute Schlafqualität können dazu beitragen, dass man sich besser fühlt und besser trainieren kann. Es lohnt sich also, die Schlafroutine zu überprüfen und gegebenenfalls anzupassen, um das Training optimal zu unterstützen.

Du benötigst Unterstützung bei deinem Zielvorhaben? - Schreibe uns gerne an!

Warum Core - Stabilität für dich wichtig ist.

Die Core-Stabilität ist ein wichtiger Bestandteil jeder Trainings-Routine im Fitness oder Kampfsport, als auch in der Physiotherapie. Der " Kern" oder auch "Core" bezieht sich auf die Muskeln in unserem Rumpf, einschließlich der Bauch-, Rücken- und Beckenbodenmuskeln. Diese Muskeln arbeiten zusammen, um unseren Körper aufrecht zu halten und uns die nötige Stabilität für jede Bewegung zu ermöglichen.

Ein schwacher Kern kann zu Schmerzen im Rückenbereich führen und erhöht das Verletzungsrisiko im Alltag. Um die Leistungsfähigkeit aufrecht zu halten und das Risiko einer Verletzung zu minimieren, ist ein regelmäßiges Core- Training ratsam. Einfache Übungen, wie Planks, Bauchaufzüge oder Rückenstrecker können die Stabilität steigern. Auch Yoga und Pilates- Übungen eignen sich sehr zur Stärkung der Core-Stabilität.

Auch für fortgeschrittene Trainierende ist es wichtig den Fokus auf die Kern - Muskeln auch während des Trainings zu setzten um eine ganzheitliche Stabilität des Rumpfes und der Wirbelsäule zu gewährleisten. Um Verletzungen vorzubeugen sollte der Rumpf vor allem bei Übungen mit zusätzlichen Gewicht unter Spannung gehalten werden.

Ein wichtiger Aspekt der Core-Stabilität ist auch die Beckenbodenmuskulatur. Eine schwache Beckenbodenmuskulatur kann Probleme wie Harninkontinenz, Rückenschmerzen und Probleme bei der Sexualität verursachen. Beckenbodenübungen wie Kegelübungen sind eine einfache Möglichkeit, die Beckenbodenmuskulatur zu stärken.

Um die Core-Stabilität zu verbessern und Verletzungen vorzubeugen, sollten wir regelmäßig gezielte Übungen in unser Training einbauen und darauf achten, unsere Core-Muskeln bei jeder Bewegung aktiv zu nutzen. Auch für Zuhause oder am Arbeitsplatz gibt es Möglichkeiten, kurz und effizient die Rumpfmuskulatur durch knackige Übungen zu stärken und somit ein regelmäßiges Training für die Core-Stabilität durchzuführen.

Probiere es doch mal mit einer Challenge für Zuhause - Jeden Tag 5min Plank (Unterarmstütz).

Solltest du Unterstützung brauchen deinem Kern die nötige Stabilität zu geben, deine Kraft oder Ausdauer zu steigern, kontaktiere uns gerne!

Unser Team steht DIR bei der Planung und Umsetzung deines Ziels zur Seite.

Kurz vor Weihnachten möchte Natalie Zimmermann es noch einmal wissen - Die Vorbereitung läuft, das Training ist hart und der Kampftag rückt immer näher. Sie ist es gewohnt einen strengen Ernährungsplan einzuhalten, zwei mal täglich zu trainieren und das alles neben ihrer Tätigkeit als Physiotherapeutin, Kampfsport- und Fitnesstrainerin und Coach. Es ist nicht leicht alle Schäfchen beieinander zu halten, doch diesen Kampf ging Natalie ein!

Diesmal soll es aber anders werden - Statt den gewohnten 6 Runden im Ring, sollen es diesmal 8 volle Runden werden. Eine große Umstellung, wenn man sich auf die Rundenanzahl eingespielt hat.

Am 17.12.2022 war es endlich soweit. Die Aufregung groß und die Gegnerin siegesbewusst. Im Box-Gym von Firat Arslan in Göppingen startete das große Event an dem neben dem Gastgeber Arslan noch weitere Kämpfer in den Ring stiegen.

Natalie trat der jüngeren Kämpferin aus Tschechien entgegen und zeigte eine einmalige Performance. Über acht Runden hielt Sie ihre Rivalin auf Trab und gewann nach der letzten Runde mit Bravour.

Jetzt heißt es eine kurze Regenerations- Phase einlegen, den Kampf und die Leistung analysieren. Ende April soll es für Natalie wieder in den Ring gehen um auf ein neues die Stärke und das Durchhaltevermögen zu beweisen.

Wir wünschen unserer Kämpferin weiterhin viel Erfolg und freuen uns auf weitere Events!

Mit ihrem fokussierten Training und ihrem unerschütterlichen Willen, zu gewinnen, ist Natalie bereit, in den Ring zu steigen und ihr Bestes zu geben. Sie hofft, dass ihre harte Arbeit und ihr Engagement belohnt werden und dass sie ihren professionellen Boxkampf siegreich beenden wird.

Sie trainiert hart jeden Tag, um ihre Stärke, Ausdauer und Techniken zu verbessern. Ihr Trainer arbeitet eng mit ihr zusammen, um sicherzustellen, dass sie auf alles vorbereitet ist, was im Ring auf sie zukommen kann.
Natalie achtet auch darauf, dass sie genügend Protein und Nährstoffe zu sich nimmt, um ihren Körper für die harte körperliche Belastung des Kampfes zu stärken. Sie trinkt viel Wasser, um hydriert zu bleiben, und ruht sich aus, um ihre Energiereserven für das nächste Training aufzufüllen.

In den Tagen vor dem Kampf konzentriert sich Natalie auf mentale Vorbereitung. Sie visualisiert den Kampf, stellt sich vor, wie sie ihre Techniken anwendet und ihren Gegner schlägt. Sie meditiert und nutzt Atemübungen, um ruhig und fokussiert zu bleiben.

Das Body&Mind- Team wünscht Natalie viel Erfolg!

Das erste Lichtlein brennt und die Weihnachtsvorbereitungen sind im vollem Gange. Es ist eine der schönsten Jahreszeiten und wie jedes Jahr kommen die Menschen etwas näher zueinander und verbringen gemeinsame Zeit mit Aktivitäten und Bescherungen.

Im Body&Mind Hamburg gibt es jeden Tag ein Türchen des B&M-Adventskalender zu öffnen, hinter welchen sich tolle Kurzvideos, Blogs und Specials für euch verbergen. Jetzt heißt es nichts mehr verpassen und teilnehmen. Neben Informationen zu Deinem Training, Regeneration und mentalem Gleichgewicht, gibt es unter allen Teilnehmern verschiedene Specials zu gewinnen. Gutscheine und coole Goodies für dein Training verbergen sich hinter den Türchen. Alle Informationen zur Teilnahme werden auf den Social Media - Plattformen bekanntgegeben.

Du hast noch kein passendes Geschenk für deine Liebsten, Partner, Freunde oder Bekannte?

Verschenke jetzt den Body&Mind Gutschein für ein individuelles Personaltraining und bereite damit eine nachhaltige Freunde beim Schenken. Fitness, Kampfsport, Ernährungscoaching, Höhenlufttraining oder eine entspannende Massage, Du hast die Wahl.

Kontaktiere uns gerne um weitere Informationen zu erhalten.

Jeder kennt es - Zusammen machen die Dinge im Leben meist mehr Spaß als alleine. Ob mit Freund/in, Lebenspartner/in oder seinen liebsten Familienmitgliedern - die gemeinsame Zeit mit Aktivitäten zu verbringen ist wahrlich Quality-Time. Durch das gemeinsame Erleben von neuen Dingen oder dem erlernen von neuen Fähigkeiten, festigt sich die Bindung und das Gemeinschaftsgefühl zum Partner/in steigt. Man lernt sich auf eine neue Art kennen und findet neue Wege der Kommunikation.

"Ein gemeinsames Workout - Das sportlich aktive Date"

Im Sport erfordert das Training alleine viel Disziplin. Lade deine bessere Hälfte, Bruder, Schwester, Mutter, Vater, Freund/in oder Bekannte zu einem gemeinsamen Workout ein und erlebt ein Training der etwas anderen Art. Profitiere gemeinsam mit deinem Partner/in vom Know-How unserer Personaltrainer/innen und erreicht gemeinsam im Einklang euer Ziel. Stärkt eure Verbindung zueinander und pusht euch gegenseitig mit Unterstützung des Trainers. Ob Fitness, Functional- Training, Kampfsport, Akrobatik oder Selbstverteidigung - Alles ist möglich.

Auch für unsere jungen Sportler und werdende Athleten ist ein gemeinsames Training mit Freund oder Freundin möglich.

Du bist interessiert und möchtest mit deinem Wunschpartner loslegen? - Kontaktiere und gerne über das Kontaktformular.

Du wolltest schon immer wie die Profis im Leistungssport trainieren? Hoch in den Bergen, bei einem unvergleichbaren Klima trainieren können nur die Wenigsten. Zu weit, zu hoch – das Training fällt leider aus. Mit dem Höhenlufttraining kurz IHHT gibt es die Möglichkeit, ohne langes Aufsteigen oder zeitaufwendende Reisen, in einem Bergklima zu entspannen oder aktiv zu trainieren. Die moderne Technik ermöglicht es, den Sauerstoffgehalt in der Atemluft zu verändern, sodass bestimmte Anpassungsprozesse des Körpers angeregt und herbeigeführt werden. Diese können in einer passiven Variante durchgeführt werden, in dem der Körper lediglich dem geänderten Luftdruck ausgesetzt ist oder durch ein aktives Training bis an die Leistungsgrenzen gebracht wird. Zu den wesentlichen Vorteilen des Höhenlufttrainings gehört die erhöhte Energiebereitstellung durch das erneuern von den körpereigenen Kraftwerken, den Mitochondrien. Durch die Anpassung an den verringerten Sauerstoffgehalt in der Atemluft, werden „müde“ Mitochondrien abgebaut und schaffen Platz für neue, leistungsstarke Energieproduzenten. Der Mensch fühlt sich fitter, wacher und energiereicher. Hinzu kommen resultierende Vorteile durch den Anpassungsprozess wie, Verbesserung des Hautbildes, gesteigerte Fettverbrennung, Stressabbau und Wohlbefinden im eigenen Körper zustande. Das Training dauert ca. 50 Minuten und ist ohne langes Bergsteigen im Studio von Body & Mind erreichbar.

Bist du interessiert und möchtest entspannt in luftige Höhen steigen? – Kontaktiere uns gerne.

Unsere heutige Zeit ist schnelllebig - vieles verändert sich. Ständig gibt es neue Regelungen und keiner weiß wie es mit den Coronaregelungen im Herbst aussehen wird.

Das Body&Mind bietet daher ab dem 29.8 Montags 10Uhr & Mittwochs 18:30Uhr Outdoorkurse im Eichenpark an der Alster an. Geplant sind 60Min Training, bestehend aus einem funktionellen warm up, Kickbox - und Boxübungen in Partnerarbeit und einem funktionellen Cool Down. Wir wollen eine konstante Gruppe von Kampfsportbegeisterten Sportlern aufbauen. Trainiert wird auf dem kleinsten gemeinsamen Nenner! Im Vordergrund stehen Spaß, kontinuierliches verbessern der athletischen Fähigkeiten und eine starke Gemeinschaft. Eugen Reinfeld, 28 Jahre jung, leidenschaftlicher Kampfsportler und Akrobat mit über 14 Jahren Erfahrung im Kickboxen, Ju-Jutsu, Selbstverteidigung und Tricking wird die Kurse leiten. Mit zahlreichen deutschen, Europa und sogar Vize-Welttitel, profitierst du vom Know-How der Experten von Body&Mind Hamburg.

Wenn Du Interesse hast, dann schreib uns gerne an. Wir freuen uns auf dich!

Am 15.07.2022 fand die Fortsetzung der Legacy Boxing Series statt. Das Event ereignete sich im majestätischen Rathaus in Wuppertal. Zahlreiche bekannte Profiboxer und -Boxerinnen traten gegeneinander an, um den Titel zu ergattern. Das Highlight für uns, war das Aufeinandertreffen unserer Cheftrainerin und Erfolgscoach Natalie Zimmermann und ihrer Rivalin Bojana Libiszewska. Es war Natalies neunter Profiboxkampf und eine große Herausforderung bis zum Auftakt im Ring. "Es war mein bester Profiboxkampf", sagte uns Natalie nach dem Kampf. 6 Runden Angriff und Verteidigung nahm Natalie nach Punkten sicher in die Tasche und konnte schließlich den Sieg nach Hamburg holen.

Dieser Kampf spielte sich nicht nur im Ring ab, sondern schon vorher im Kopf und Körper unserer Kämpferin ab. So musste sich Natalie nach dem Verlassen des Universum Boxing, ihr Team selber zusammenstellen. So nahm sich Profiboxtrainer André Walter dem Erstellen und Durchführen spezieller Trainingspläne zur Vorbereitung an. Auch das selbstständige Athletiktraining und anschließende Pratzen- Arbeit mit Durak Ince stellten das Durchhaltevermögen auf die Probe. "Vieles war anders, als ich es bisher gewohnt war", bestätigte uns Natalie Zimmermann auf die Frage wie sie sich auf den Kampf vorbereitet hat. "Die Trainingsumfänge waren länger und intensiver - doch wo ein Wille ist, ist auch ein Weg". Der grandiose Sieg und die unaufhaltsame Vorbereitung zu diesem, zeigen uns, dass Natalie durch ihren starken Willen nicht nur Wege sonder gleich Schnellstraßen legt.

Natalie ist all ihren Unterstützern sehr dankbar und freut sich nach einer Erholungsphase auf ihren nächsten Kampf!

Zurzeit ist Sie auf dem Weltranglistenplatz 21. Bis zur Spitze ist es nicht mehr weit!

Hier der Kampf in voller Länge zum Mitfiebern.

Warum ist Kickboxen so effektiv als Fitnesstraining?

Die Schlag-und Trittkombinationen beim Kickboxen fügen funktionelle Bewegegungsabläufe zusammen. Neben einer ständigen Rumpfstabilität wird bei den intensiven Frequenzen der Bewegungsabläufe der gesamte Körper trainiert. Darüber hinaus schult das Kickboxen das Zusammenspiel einzelner Muskelgruppen, sowie Balance was es auch als Prävention für Verletzungen und Stürze wertvoll macht. Das gelenkschonende Training ist also nicht nur konditionell, sondern auch koordinativ hoch anspruchsvoll.

Vorsicht, Suchtgefahr! Denn das Training wirkt sich nicht nur positiv auf deine Figur und deine Fitness aus, sondern stärkt dich zudem mental und schenkt dir die nötige Energie für den Kampf mit deinem Entgegner, dem inneren Schweinehund, der dir im Alltag und in verschiedenen Lebenslagen begegnet.

Am 23.04.2022 ist es wieder soweit! Ich steige in den Ring und diesmal geht es über 8 Runden! Der nächste Schritt hin zu einem 10 Runden WM-Kampf!

Wir trainieren jeden Tag und feilen an den Feinheiten! Ich freue mich über jeden der zuschaut, mitfiebert und die Daumen drückt. Entweder vor Ort oder online! Der ganze Kampf Abend wird live auf @universumboxing übertragen wird ?? !

Ich bin schon ganz aufgeregt, aber auch fokussiert!

Auf geht’s! Eure Natalie

Kickboxen ist eine traditionelle Kampfsportart, das als Wettkampfdisziplin bis auf das Jahr 1974 zurückgeht, es hieß damals „All Style Karate“, „Sport-Karate“ oder „Contact-Karate“. Das „K“ vom Kickboxen steht für Konzentration und Koordination. Die Kinder werden im Training mit Hand und Fußtechniken individuell ausgebildet. Die Grundlage für das Kickbox-Training ist eine funktionelle Haltung, eine gezielte Körperbeherrschung und ein gesundes Selbstvertrauen. Das Trainerteam von Body&Mind besteht aus erfahrenen und passionierten Kampfsportlern, die universell im Boxen und Kickboxen jahrelang ausgebildet sind.

Zum Glück habe ich bei mir in der Praxis die Möglichkeit mein eigenes Höhentraining abzuhalten. So kann ich aktive Erholung - durch Ruhe - und Regeneration durch Atmen verbinden. Einfach nur daliegen und atmen, wunderbar! Und ich tue meinem Körper noch was Gutes!

Heute war der Boxer Freddy Kiwitt bei mir in der Praxis, er kommt aus dem gleichen Boxstall wie ich - Universum Boxpromotion – und auch er brauchte heute mal eine Stunde frische Luft! Mit seinem Höhentraining sind wir gerade bei 5.040 Meter Höhenluft angekommen, da werden schon einige Zellen neu aufgebaut! Das braucht er auch, denn er bereitet sich gerade auf seinen Kampf am 19.02.2022 vor.

Viel Erfolg Freddy

Das Höhentraining ist aber nicht nur was für Profisportler, sondern kennt viele Anwedungsbereiche:

• Spitzensport
• Freizeitsport
• Übergewicht und Stoffwechselentgleisungen
• Lungenerkrankungen wie Asthma bronchiale 
• Rehabilitation nach Verletzungen
• präventives Gesundheitstraining

Probiert es mal aus!

Eure Natalie!

2021 war für mich als Profiboxein ein spannendes Jahr. Ich habe 6 Profikämpfe bestritten – alle gewonnen. Ich habe den Boxstall gewechselt und bin jetzt bei Universum Box Promotion und kann es gerade kaum abwarten, dass es weitergeht.

Nachdem ich meinen letzten Kampf am 20. November hatte, habe ich den Dezember genutzt wieder Kraft zu tanken und kurz vor dem Jahreswechsel steht der Plan für die kommenden Aufgaben! Ich werde ich im Februar wieder in den Ring steigen und meinen Traum vom WM-Titel weiterleben!

Ich freu mich darauf und halte euch auf dem laufenden!

Eure Natalie