Zum Glück habe ich bei mir in der Praxis die Möglichkeit mein eigenes Höhentraining abzuhalten. So kann ich aktive Erholung - durch Ruhe - und Regeneration durch Atmen verbinden. Einfach nur daliegen und atmen, wunderbar! Und ich tue meinem Körper noch was Gutes!

Heute war der Boxer Freddy Kiwitt bei mir in der Praxis, er kommt aus dem gleichen Boxstall wie ich - Universum Boxpromotion – und auch er brauchte heute mal eine Stunde frische Luft! Mit seinem Höhentraining sind wir gerade bei 5.040 Meter Höhenluft angekommen, da werden schon einige Zellen neu aufgebaut! Das braucht er auch, denn er bereitet sich gerade auf seinen Kampf am 19.02.2022 vor.

Viel Erfolg Freddy

Das Höhentraining ist aber nicht nur was für Profisportler, sondern kennt viele Anwedungsbereiche:

• Spitzensport
• Freizeitsport
• Übergewicht und Stoffwechselentgleisungen
• Lungenerkrankungen wie Asthma bronchiale 
• Rehabilitation nach Verletzungen
• präventives Gesundheitstraining

Probiert es mal aus!

Eure Natalie!

Die Corona-Quarantäne habe ich gut überstanden und ich kann endlich wieder angreifen! Zwar muss ich noch ein wenig Rücksicht nehmen – und das ist auch gut so – aber ich bin zurück im Gym, zurück im Ring und kann wieder „richtig“ trainieren!

Heute standen ein paar Runde Pratzentraining mit Artur auf dem Programm, ich war noch ein wenig eingerostet, aber wie meine Artur doch so passen:

„Mein Körper hat die Bewegungen abgespeichert, ich muss sie nur wieder aufwecken!“

Und das stimmt, ich bin schnell wieder eingekommen und musste nur ein wenig gebremst werden, nicht gleich 100%, mein Körper ist wie dein Sportwagen, wenn der 14 Tage still stand, soll man ihn ja auch nicht direkt mit 100 km/h aus der Garage fahren!

Aber ich freu mich, dass es weiter geht!

Bis zur nächsten Trainingseinheit!

Eure Natalie!